Thailand wird Steuererleichterungen für Emittenten digitaler Asset-Token anbieten

Last Updated on 3 Monaten by cryptoevent

Die thailändische Regierung hat Schritte unternommen, um vom Aufstieg des Sektors für digitale Vermögenswerte zu profitieren, indem sie die steuerfreie Ausgabe und Investition digitaler Token ermöglicht.

Laut Reuters hat das thailändische Kabinett kürzlich beschlossen, die Körperschaftssteuer und die Mehrwertsteuer (MwSt.) für Unternehmen, die Investitionstoken ausgeben, abzuschaffen. Rachada Dhnadirek, stellvertretende Regierungssprecherin, gab die Nachricht bekannt. Sie erklärte, dass Investment-Token es Unternehmen ermöglichen würden, Kapital auf verschiedene Weise zu beschaffen, einschließlich traditioneller Methoden wie Anleihen und Schuldverschreibungen und ähnlich wie Initial Coin Offerings und ICOs. Rachada wies darauf hin, dass die Regierung erwartet, dass das Investment-Token-Angebot in den nächsten zwei Jahren 3,7 Milliarden US-Dollar in thailändischen Baht generieren wird und dass der Staat einen Verlust von fast 1 Million US-Dollar an Steuereinnahmen erleiden wird.

Thailands Kryptosteuerregeln

Thailand hat in den letzten Jahren versucht, seine kryptobezogenen Steuerregeln mit einer detaillierteren Infrastruktur zu etablieren. In der Vergangenheit schlugen die Behörden vor, dass Anleger einer Kapitalertragssteuer von 15 % unterliegen sollten. Die Regierung ließ den Plan jedoch fallen und gewährte Krypto-Händlern eine Mehrwertsteuerbefreiung von 7 % für Geschäfte, die an autorisierten Börsen getätigt wurden. Thailands lokale Regulierungsbehörden hatten an Krypto-Regulierungen gearbeitet. Die Securities and Exchange Commission of Thailand (SEC) hat im März 2022 Zahlungen in Kryptowährungen verboten.

Die thailändische Regierung hat beschlossen, die Körperschaftssteuer und die Mehrwertsteuer von Investment-Token-Unternehmen abzuschaffen. Dies könnte mehr Unternehmen dazu ermutigen, in den Markt für digitale Vermögenswerte einzusteigen und ihnen die Möglichkeit zu geben, Kapital über alternative Methoden zu beschaffen. Obwohl nicht klar ist, ob dies die thailändische Wirtschaft ankurbeln oder erhebliche Investitionen generieren wird, zeigt es, dass die Regierung das Potenzial digitaler Vermögenswerte erkennt und daran arbeitet, es zu nutzen.

Der erste Artikel von Coin Insider, Thailand bietet Steuererleichterungen für Emittenten digitaler Token, erschien zuerst auf Coin Insider.