Der Bitcoin-Preis setzt seinen Rückgang fort, wobei die Bären die Kontrolle haben

Bitcoin & Bear

Last Updated on 3 Monaten by cryptoevent

Der Bitcoin-Preis befindet sich erneut auf einem Abwärtstrend und rutscht unter die kritische Unterstützungsmarke von 26.500 US-Dollar. Die Kryptowährung steht kurz davor, in naher Zukunft weitere Verluste unter die 26.000-Dollar-Marke zu erleiden. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der jüngsten Entwicklungen:

  1. Gescheiterte Rallye: Bitcoins Probleme begannen, als es versuchte, den beeindruckenden Widerstand von 27.500 $ zu durchbrechen, aber scheiterte und einen neuen Rückgang einleitete.
  2. Bärische Signale: Der aktuelle Preis liegt sowohl unter 26.500 $ als auch unter dem 100-Stunden-Simple Moving Average und wirft einen bärischen Schatten auf den Markt.
  3. Abwärtstrendlinie: Eine deutliche Abwärtstrendlinie hat sich herausgebildet, wobei sich ein Widerstand bei rund 26.500 $ bildet, wie auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares zu sehen ist (Daten-Feed von Kraken).
  4. Testen der Unterstützung: Bitcoin fiel unter die Unterstützungsniveaus von 27.000 $ und 26.500 $ und betrat damit einen rückläufigen Bereich. Es testete sogar die Unterstützung von 26.200 $ und fand schließlich ein Tief bei 26.026 $.
  5. Konsolidierung: Derzeit konsolidiert der Preis seine Verluste und liegt leicht über dem 23,6 % Fibonacci-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei 26.711 $ auf das Tief bei 26.026 $.
  6. Widerstandsniveaus: Der unmittelbare Widerstand liegt bei etwa 26.350 US-Dollar, gefolgt von einer stärkeren Barriere bei etwa 26.500 US-Dollar, die durch die rückläufige Trendlinie und das 61,8 %-Fibonacci-Retracement-Level des jüngsten Abschwungs gekennzeichnet ist.
  7. Bullisches Szenario: Wenn Bitcoin diese Widerstandsniveaus überwinden kann, könnte es eine gewisse Aufwärtsdynamik gewinnen und sich möglicherweise auf den Widerstand von 27.000 $ zubewegen, und sogar 27.500 $, wenn das Momentum anhält.
  8. Potenzielle Verluste: Auf der anderen Seite könnte das Scheitern des Durchbruchs über den Widerstand von 26.500 $ eine weitere Abwärtsbewegung bedeuten. Die anfängliche Unterstützung liegt bei etwa 26.050 US-Dollar, wobei eine bedeutendere Unterstützungszone bei etwa 26.000 US-Dollar liegt. Ein Durchbruch und Schlusskurs unter 26.000 US-Dollar könnte den Preis nach unten drücken und die nächste Unterstützung bei 25.400 US-Dollar testen, in einem rückläufigeren Szenario bei 25.000 US-Dollar.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD: Der MACD zeigt derzeit Anzeichen eines Abwärtstrends.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index): Der RSI für BTC/USD ist unter die 50-Marke gefallen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis vor einer schwierigen Zeit steht, da die Bären weiterhin die Kontrolle ausüben. Der Kryptowährungsmarkt reagiert weiterhin sehr empfindlich auf Entwicklungen, weshalb es von entscheidender Bedeutung ist, die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus in den kommenden Sitzungen zu überwachen.